SCHWERMASCHINENBAU

SCHWEIßEN IM STAHLBAU, NUTZFAHRZEUGBAU, BAUMASCHINEN, BERGBAUMASCHINEN, BAUTEILE FÜR STAHLWERKE

Schneiden und Schweißen sind neben dem Guss die Verfahren, die es dem Konstrukteur erlauben, seine komplex erschaffenen, mehrdimensionalen Strukturen auch fertigungstechnisch in die Realität umzusetzen. Bei großen und schweren Bauteilen fallen dann häufig sehr viele Schweißnähte an, die in Zwangspositionen geschweißt werden müssten, wenn man das Bauteil nicht anders positionieren kann. Solche Zwangslagenschweißungen reduzieren die Abschmelzleistungen jedoch erheblich und lassen meist den Einsatz produktiver, mechanisierter Hochleistungs-Schweißverfahren nicht zu.

HAANE welding systems bietet eine ganze Palette verschiedenster Positionierhilfen für solche Werkstücke an, deren Anschaffung sich schnell amortisieren kann (Drehtische und Rollenböcke).

Wir liefern ebenfalls Schweißgeräte zum mechanisierten und automatisierten Schweißen, welche die schweißtechnischen Fertigungszeiten im Schwermaschinenbau durch ihre hohen Abschmelzleistungen deutlich senken.

Schweißautomatenträger für das Schweißen und Plattieren mit 40 t Drehtisch

Schweißautomatenträger für das Schweißen und Plattieren mit 40 t Drehtisch

Produktives Schweißen in ergonomischer Körperhaltung durch Verwendung eines Drehtisches

Produktives Schweißen in ergonomischer Körperhaltung durch Verwendung eines Drehtisches


Schweißen von dickwandigen Bauteilen in engen Fugen

Schweißen von dickwandigen Bauteilen in engen Fugen

Auch komplexe, große und schwere Stahlbauteile müssen meist zeitnah und wirtschaftlich gefertigt werden.

Das Schweißen ist meist ein wesentlicher Prozess in der Fertigungskette. Aber Schweißen in Zwangsposition ist sehr unproduktiv und erfordert hohes handwerkliches Können. So ist es ratsam, die Schweißfugen des Werkstückes in eine viel günstigere Schweißposition zu bringen, Schweißverfahren mit hoher Abschmelzleistung zu verwenden und unproduktive Nebenzeiten zu Minimierung. HAANE welding systems hat hierzu die notwendige Erfahrung.

Produktives und ergonomisches Schweißen eines Nutzfahrzeuges, Pusher

Produktives und ergonomisches Schweißen eines Nutzfahrzeuges, Pusher

Wendepositioner zum Schweißen von Bergbaumaschinen

Wendepositioner zum Schweißen von Bergbaumaschinen


Dreh- und Wendetisch mit hydraulischem Spannfutter zum Schweißen von Bergbaumaschinen bis 80 t

Dreh- und Wendetisch mit hydraulischem Spannfutter zum Schweißen von Bergbaumaschinen bis 80 t


Schweißen Felgen für Nutzfahrzeuge

Schweißen Felgen für Nutzfahrzeuge


Vollautomatische Schweißanlage für das Schweißen von Nutzfahrzeugachsen

Vollautomatische Schweißanlage für das Schweißen von Nutzfahrzeugachsen

Das Design von Nutzfahrzeugen orientiert sich an ihrem Einsatzzweck und wird zur Erfüllung dessen optimal gestaltet. Es ergeben sich deshalb oft komplexe Strukturen, oft auch groß und dickwandig.

Zum Schweißen solcher Strukturen in einer optimalen Schweißposition sind Drehtische und Positioner sehr gut geeignet.

HAANE welding systems liefert doppelständige Dreh- und Wendepositioner zur effizienten Fertigung von Baufahrzeugen. Optional werden hydraulische Spannsysteme mitgeliefert, die zum Personenschutz besonders sicher ausgelegt sind. Für das Schweißen mit Robotern sind solche hydraulischen Spannfutter auch in zweiachsig spannend erhältlich.

Wir liefern auch Schweißanlagen für die Felgenfertigung von Nutzfahrzeugen für die Landwirtschaft, Forstbetrieb und Militär.

Für die Fertigung von LKW-Achsen wurde von HAANE welding systems eine vollautomatische UP-Schweißanlage geliefert.

Werkstoff-Probenentnahme von Coils mittels Plasmaschnitt

Werkstoff-Probenentnahme von Coils mittels Plasmaschnitt

Plasma-Schneiden bei sehr heißen Brammen

Plasma-Schneiden bei sehr heißen Brammen

Typische Schweißaufgaben in diesem Industriesektor sind das Auftragschweißen von verschlissenen Stranggussrollen.

Wir liefern auch automatisierte Schneidanlagen, z.B. Plasma-Schneidanlagen, um extrem heiße Brammen zu trennen oder Schweißanlagen, die automatisiert von einem Coil ein Material-Probestück entnehmen.

Haben Sie Fragen zum Thema Schweißen und Schneiden im Schwermaschinenbau?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.